Sportmassage

 

Die Sportmassage ist eine Ergänzung zur Klassischen Massage. Es werden Griffe der Klassischen Massage und weitere Ergänzungsgriffe verwendet.

 

 

 

Man kann die Sportmassage in drei Bereiche unterteilen:

 

 

1.Die Sportmassage zur Vorbereitung auf eine bevorstehende körperliche Beanspruchung

 (vor dem Wettkampf)

 

Hier wird die Muskulatur mit schnellen, kräftigen Griffen gut durchblutet und erwärmt, sozusagen „auf Touren“ gebracht und für die bevorstehende Belastung vorbereitet

 

 

 

2.Die Sportmassage während dem Wettkampf

 

Hier können durch den Sport entstandene Krämpfe mit Dehnungsgriffen behandelt und während einer Pause die Muskulatur „warm“ gehalten werden

 

 

 

3.Die Sportmassagen nach der Sportlichen Betätigung/ nach dem Wettkampf

 

Hier dient die Massage zur schnelleren Regeneration, Auflockerung  und Entspannung der Muskulatur