Manuelle Lymphdrainage nach Dr. Vodder

 

Die Manuelle Lymphdrainage wird als „Königsdisziplin“ unter den Massagen angesehen.

 

Durch gezielte sanfte, kreisende und pumpende Griffe wird der Abtransport und Fluss der Lymphflüssigkeit  angeregt  bzw. unterstützt. So können Stauungen und Wasseransammlungen im Gewebe abtransportiert werden. Die Manuelle Lymphdrainage kommt häufig bei sekundären Ödemen zum Einsatz wie z.B. Schwellungen nach Operationan oder Verletzungen.

 

Außerdem verstärkt die Manuelle Lymphdrainage den Abtransport von Schmerz- und Entzündungsmediatoren und wirkt äußerst entspannend und beruhigend auf das vegetative Nervensystem.

 

 

 

Besonders empfehlen kann ich Euch eine Gesichtslymphdrainage, diese unterstützt den Abtransport bei Schwellungen im Gesicht z.B. Tränensäck, verleiht einen vitalen, strahlenden Teint und führt zu einer tiefen Entspannung.